Blog.

Aktuelle Arbeitsbeispiele meiner Foto Produktionen

    Weitere laden…
  • Idylle in Zeiten von Corona

    Manchmal ist es schön wenn man in Erinnerungen schwelgen kann. In Erinnerung an die „gute alte Zeit“. Ich erinnere mich an eine Zeit in der man am Nachmittag nach 16.00 Uhr, dann wenn die Sonne am besten im Seitenlicht für den Polfilter  an einem See in Oberbayern stand um ein typisches Kalenderblattfoto zu produzieren. Manchmal…

  • Leerstand…..

    Schon in mittelalterlichen Städten in Frankreich war ich oft erstaunt, ja geradezu sprachlos wenn ich den Leerstand in alten unbewohnten Häusern sah. Manchmal gleich mehrere Häuser in einer Gasse, Straße. Nun bei meinen Städtefotoreisen hier in Deutschland erlebe ich es genauso. Leerstehende, unbewohnte Häuser, manche schon dem Verfall ausgesetzt. Für manche Lost Places. Da kommt…

  • Schutzengel……

    Ich hatte gerade ein intensives Gespräch über die Auswirkungen der Corona Pandemie. Ich denke das haben wir wohl alle in letzter Zeit. Die jetzige Zeit erinnert mich ein wenig an die Adventszeit, an die staade, besinnliche Zeit. An die Zeit des besinnen, nachdenken, in sich kehren. Jeden Morgen wenn ich wach werde bin ich unendlich…

  • Urlaubsgrüße…..

    Derzeit kommen täglich viele Urlaubsgrüsse aus vielen Ländern daheim an – und die Gedanken schweifen umeinand….. Erinnerungen werden wach, Erinnerungen an viele Reisen in Nah und Fern. Erinnerungen an viele Begegnungen, Erfahrungen, Gespräche, neue Bekanntschaften, fotogene Motive, einzigartige Stimmungen. Das Schöne an all diesen Erinnerungen ist doch das sie tief in uns verwurzelt sind –…

  • Aus neu mach alt……..

    Immer wieder werden Fotografen alte, teils vergilbte, abgegriffene Fotos aus alten Zeiten vorgelegt mit der Bitte ob man nicht eine Schönheitsretusche vornehmen kann. Nun ja, Photoshop macht vieles möglich, das kennen wir ja aus der Portrait-Bildbearbeitung. Ok, manchmal stark übertrieben, des Guten zuviel, – aber schon zu allen Zeiten gerade in der Schwarzweiss Lichtbildnerei wurde…

  • Fachwerk

    Ja, ich liebe altes Fachwerk, sei es entlang der deutschen Strasse des Fachwerks oder ganz einfach in kleinen unbekannten Orten  abseits jeglicher Hauptrouten. Interessant ist es zu zusehen wenn alte Fachwerkhäuser noch nach altem Handwerk renoviert werden. Interessant auch zu sehen wie oft altes und modernes kombiniert wird, bei nicht unter Denkmalschutz stehenden Häusern ja…

  • Farben des Sommers

    Nach Regentagen, wolkenverhangenen Gewitterstimmungen tut es gut einen tiefblauen Himmel vor sich bzw. über sich zu haben. Ich denke da kann die Sättigung der Farben ruhig einmal das wiedergeben was war. Ok,- der Polarisationsfilter trägt auch ein wenig – oder mehr – dazu bei, aber die Farben des Sommers – so intensiv sie nunmal sind…

  • Warum in die Ferne…..

    Es sollte wohl so sein das ich nach den langen Auslandsaufenthalten eine so starke Sehnsucht nach Deutschland habe. Das Deutschland ein wunderschönes erlebnisreiches Reiseland ist bestätigen ja nicht nur die vielen Reisenden aus aller Welt. Ich denke nur wir selbst wissen oftmals nicht welche kulturellen Schätze wir in der Nachbarschaft haben. Ja, vieles wird zur…

  • Ist das Kunst oder kann das weg…??

      Bei meinen Städtetouren werde ich – beim fotografieren einer mit Graffiti bemalten Hauswand – oft gefragt was ich denn da fotografiere. „Die hässlich verschmierte Wand“?, „das langsam verfallende Gebäude“?… Nun, ich liebe nicht unbedingt lost places, ein wahnsinniger Hype derzeit für viele, – über die Qualität der meisten Fotos kann man diskutieren,- nein, ich…

  • Reisen in Zeiten von Corona

    Ein Ausflug ans Meer. oder in die Berge wär nach dem langen Homeoffice nun sicher was ganz feines…. ABER… ja wie so oft ein grosses ABER… Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute liegt so nah. Warum nicht einmal das lange vor sich her geschobene anpacken. Lange geplante Besuche bei Freunden, Bekannten, Verwandten. Orte…